Der Berg als Symbol für eine kraftvolle Botschaft

Zum zweiten mal findet im Allgäu drei Tage lang, von Freitag, 08. Juli 2022 bis Sonntag, 10. Juli 2022 das Treffen unter dem Titel „Frieden & Zukunft – Bedeutung des interreligiösen Dialoges“ statt. Namhafte Vertreter der unterschiedlichen Glaubensrichtungen, anregende Podiumsdiskussionen, Workshops und eine gemeinsame Abschlussveranstaltung auf dem Fellhorn stehen auf dem Programm…

Namhafte Vertreter der unterschiedlichen Glaubensrichtungen, anregende Podiumsdiskussionen und kreative Workshops stehen auf dem Programm.

Gemeinsamkeiten und verbindende Elemente der verschiedenen Glaubensrichtungen herausarbeiten, diese für eine breite Öffentlichkeit erfahrbar machen und somit ein Stück für das Zusammenwachsen der Kulturen und der Völkerverständigung beizutragen, darum geht es bei dem ersten Gipfeldialog der Weltreligionen „OBADOBA“ (allgäuerische Mundart für ganz oben, oft verwendet für auf den Gipfel steigen).

Impressionen von OBADOBA 2019

Samstag, 09. Juli 2022

Symposion und Workshops in Kempten

Am Vormittag des zweiten Tages sind mehrere Vorträge in Kempten geplant. So wird Imam Benjamin Idriz zum „Islam in Deutschland“...

... und Bischof Dr. Bertram Meier zur „Katholischen Kirche und dem interreligiösen Weg“ referieren.

EKD-Vorsitzender, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wird danach über „die Kirche(n) im Spannungsfeld zwischen Orthodoxie und liberaler Öffnung“ sprechen. Ein moderierter Austausch der Referenten sowie ein Vortrag des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Michael von Brück zum Thema „Spiritualität der Zukunft“ schließen den Vormittag ab.

Nach einem gemeinsamen Mittagsessen ist eine Podiumsdiskussion mit namhaften Religionsvertretern vorgesehen. Am Nachmittag werden den Teilnehmern Einblicke in regionale Dialoginitiativen gegeben und unterschiedliche Workshops wie zum Beispiel Yoga, QiGong, traditionelle Bewegungs- und Meditationsformen des Sufismus und geführte Kurz-Meditationen unterschiedlicher Religionen angeboten.

Der Abschluss des Tages erfolgt in Form eines musikalisch umrahmten Abendgebetes in der Sangt Mang Kirche unter dem Motto Religionen für den Weltfrieden.

Hier wird das Programm stehen

Sonntag, 10. Juli 2022

Gipfeldialog OBADOBA 2022, Mittelstation Fellhorn

Der Sonntag beginnt mit einem Konzert von VUIMERA an der Mittelstation des Fellhorns bei Oberstdorf um 10:00 Uhr...

... Direkt im Anschluss startet dann um 11 Uhr mit einer musikalischen Begrüßung der Alphornbläser der gemeinsame, interreligiöse Gipfeldialog. Anschließend werden Vertreter der verschiedenen Weltreligionen Texte, Segen und Gebete für ein liebevolles und gutes Miteinander aus den heiligen Schriften vorlesen.

Zum Symbol der Verbundenheit werden am Ende des Tages bunte Bänder von allen Teilnehmern gemeinsam beschriftet, verknüpft und aufgehängt. In diesem Rahmen tragen Kinder, die verschiedensten Religionen angehören, ihre Visionen und Wünsche für die Zukunft vor. Musikalisch umrahmt und begleitet wird der Gipfeldialog der Weltreligionen von VUIMERA.

Hier wird das Programm stehen

Anmeldung

Melden Sie sich zum OBADOBA 2022 an!



    Mit dem Versand stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Veranstaltung gelöscht.
 Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@gipfeltreffen.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.